Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

News Offshore-Windenergie





Ørsted vergibt Offshore-Großauftrag für Hornsea Two-Projekt

Zwijndrecht, Belgien - Im Jahr 2022 soll mit Hornsea Two in der britischen Nordsee der bis dato weltweit größte Offshore-Windpark in Betrieb genommen werden. Inhaber von Hornsea Two ist der dänische Energieversorger Ørsted, der jetzt den zentralen den Auftrag für die Errichtungsarbeiten vergeben hat. weiter...


Mehr Windstrom: Weniger Kohlestrom im ersten Quartal 2019

Berlin - Die Stein- und Braunkohlekraftwerke in Deutschland haben von Januar bis März 2019 rund 12 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) weniger Strom erzeugt als im Vorjahreszeitraum: Speisten sie im ersten Quartal 2018 noch rund ... weiter...


Antrag der Grünen: Fusionsreaktor ITER nicht als Klimaschutzmaßnahme anrechenbar

Berlin - Das Budget für den Fusionsreaktor ITER soll nach Willen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen nicht als Klimaschutzmaßnahme angerechnet werden. In einem Antrag (19/10221) kritisieren die Grünen, dass die EU-Kommission pla... weiter...


Börse KW 20/19: RENIXX gleich – Sunpower im Turbo – Aufträge beflügeln Ballard – Orsted erteilt Großauftrag - Tesla spart

Münster - Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) ist gegenüber der Vorwoche unverändert aus dem Handel gegangen. Gefragt ist nach den Quartalszahlen v.a. die Aktie von Sunpower, auch Ballard Power und Plug Power stehen auf dem Einkaufszettel der Investoren. weiter...


Spiegel: Ölriese Exxon täuschte offenbar über Klimaerwärmung

Hamburg - Der Ölriese Exxon hat jahrelang in der Öffentlichkeit Zweifel über den menschengemachten Klimawandel gesät. Dabei wusste der Ölkonzern offenbar schon lange über das Ausmaß des Klimawandels durch die Verbrennung foss... weiter...


Blockchain-Technologie: Pilotprojekt zeigt Potenzial von dezentralen Heimspeichern

Bayreuth, Wildpoldsried - Über eine Blockchain vernetzte und in das Energieversorgungssystem eingebundene dezentrale Heimbatteriespeicher können das Stromnetz stabilisieren. Dies hat jetzt das 2017 gestartete Pilotprojekt des Übe... weiter...


Ende Mai 2019: Bewerbungsfrist für German Renewables Award 2019 verlängert

Hamburg - Mit dem „German Renewables Award“ honoriert das Cluster Erneuerbare Energien Hamburg herausragende Innovationen und persönliches Engagement für die erneuerbaren Energien. Bereits zum achten Mal vergibt die unabhängi... weiter...


Nach 10 Jahren: Neue Konstruktions-Norm für Windkraftanlagen

Hamburg - Nach fast zehn Jahren erhält die IEC 61400-1 eine grundlegende Überarbeitung. Die international anerkannte Norm beschäftigt sich mit den technischen Anforderungen für die Konstruktion von Windenergieanlagen und wird vo... weiter...


Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus in Kraft

Berlin - Der Ausbau des Stromnetzes hat sich 2018 in Deutschland zwar beschleunigt, hinkt aber weiter hinterher. Die Verzögerungen ziehen hohe Kosten für die Aufrechterhaltung der Systemsicherheit nach sich. Das zeigt der aktuelle Jahresbericht der Bundesnetzagentur (BNetzA). weiter...


Vattenfall und GE Renewable Energy kooperieren bei riesiger Offshore Windturbine

Berlin - Die neue Offshore Windturbine Haliade-X ist eine Windkraftanlage der Superlative. Mit einer Leistung von 12 MW ist sie die derzeit größte Offshore-Anlage auf dem Markt. weiter...


Green Wind Offshore GmbH erhält Auftrag für Windpark „Albatros“

Berlin - Der Bau des EnBW-Offshore Windparks "Albatros" in der Nordsee ist in vollem Gange. Die Berliner Green Wind Offshore hat nun den Auftrag erhalten, sämtliche Schaltvorgänge zur Inbetriebnahme der Offshore Windkraftanlagen zu organisieren. weiter...


Ørsted beauftragt Offshore Umspannstationen in Taiwan

Singapur – Taiwan entwickelt sich zu einem zentralen Markt für Offshore-Windenergie. Mit der Vergabe des Auftrags zum Bau von Umspannstationen durch Ørsted geht der Ausbau in der Region Greater Changhua in die Realisierungsphase. Insgesamt hat Changhue ein Ausbaupotenzial von 2.400 MW. weiter...


Übernahme: PNE AG kauft Windpark „Papenrode“ in Niedersachsen

Cuxhaven - Die PNE AG übernimmt den Windpark „Papenrode“ im Landkreis Helmstedt (Niedersachsen). Der Windpark besteht auf 15 Windenergieanlagen mit einer Gesamtleistung von 22,3 Megawatt (MW). PNE plant, den Windpark für ein R... weiter...


Neues Angebot: Künstliche Intelligenz hält Einzug in Batteriespeicher

Mainz - Das deutsche Technologie-Start-up Ambibox und die Schweizer Energiedienstleisterin Alpiq verbinden ihre High-Tech-Produkte und erschließen durch die Kooperation bislang ungenutzte Potenziale von Batteriespeichern. Örtlich ... weiter...


UK belastet: Innogy bestätigt Ausblick für 2019

Essen - Der Essener Energiekonzern Innogy SE bestätigt nach der Vorlage der Q1-Zahlen 2019 den Ausblick für das Jahr 2019. Innogy geht von einem bereinigten EBIT von rund 2,3 Milliarden Euro und einem bereinigten Nettoergebnis von... weiter...


EEG-Konto im April 2019 erstmals rückläufig

Münster - Auf dem EEG-Umlagekonto für den Ökostrom ist der Überschuss nach dem März-Rekordstand im April zurückgegangen. Ursache ist die hohe Solarstromerzeugung im sonnigen April. weiter...


Schleswig-Holstein: Weniger Abregelungen von Strom aus Erneuerbaren Energien

Kiel - Aufgrund von Überlastungen im Stromleitungsnetz wurden 2018 in Schleswig-Holstein insgesamt 2.524 Gigawattstunden Strom aus Erneuerbaren Energien an Land abgeregelt. Das sind 15 Prozent weniger als im Vorjahr 2017. Hinzu kam... weiter...


SSC Wind stellt Insolvenzantrag

Wildeshausen – Der Windenergie-Service- und Wartungsdienstleister SSC Wind hat einen Insolvenzantrag gestellt. Eine Ursache für den Insolvenzantrag liegt in der Insolvenz des Windenergieherstellers Senvion, die damit weitere Kreise zieht. weiter...


Klimaziele des Bundes nur mit deutlich schnellerem EE-Ausbau erreichbar

Berlin – Ziel der Bundesregierung ist es, den Anteil erneuerbarer Energien (EE) im Stromsektor bis 2030 auf 65 Prozent auszubauen. Mit dem aktuellen Tempo des EE Ausbaus ist dieses Ziel nicht zu erreichen. Der Bundesverband Erneuerbare Energien (BEE) hat ein Szenario zur Umsetzung des 65 Prozent-Ziels vorgelegt. weiter...


Bundestag: FDP will europäische Energiepolitik - Grüne mit eigenem Kohleausstiegs-Gesetz

Berlin - Die FDP-Fraktion möchte, dass die Energiepolitik stärker in europäischer Dimension gedacht wird. In einem Antrag (19/9931) mit dem Titel "Energiepolitik europäisch denken" fordern die Abgeordneten, statt einer nationale... weiter...


SMA Technologie: Zweiter großer Batteriespeicher der Upside Group geht in Sachsen in Betrieb

Niestetal - Ein weiteres großes Batteriespeicher-Projekt der Upside Group mit einer Systemlösung der SMA Solar Technology (AG) ist jetzt im sächsischen Bennewitz in Betrieb gegangen. Der Speicher mit Blei-Carbon-Batterien und mit... weiter...


Bundestag: Stand bei der Nachtkennzeichnung von Windkraftanlagen

Berlin - Der Stand bei der angestrebten bedarfgerechten Nachtkennzeichnung von Windkraftanlagen steht im Mittelpunkt einer Kleinen Anfrage (19/9850) der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen. Die Abgeordneten verweisen auf unklare Rechts... weiter...


Siemens Gamesa legt im zweiten Quartal bei Umsatz und Gewinn zu

München / Zamudio, Spanien – Siemens Gamesa hat die Zahlen für das zweite Quartal (Q2) des Geschäftsjahres 2019 veröffentlicht. Der deutsch-spanische Windenergie-Hersteller hat bei Umsatz und Gewinn zugelegt. Gestützt wird die Entwicklung durch einen hohen Auftragsbestand. weiter...


Tennet spart 200 Millionen Euro bei Offshore-Netzanbindung

Lehrte - Der Übertragungsnetzbetreiber Tennet hat heute ein Konsortium beauftragt, wesentliche Elemente des Offshore-Netzanbindungsprojekts DolWin5 zu realisieren. Die zunehmende Standardisierung und die neuen 66 kV-Kabel führen zu erheblichen Kostensenkungen. weiter...


Bedarf an Reservekraftwerken geht im nächsten Winter deutlich zurück

Bonn - Um Überlastungen des Stromnetzes zu verhindern, müssen die Übertragungsnetzbetreiber (ÜNB) Netzreservekraftwerke vorhalten. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die von den ÜNB vorgelegte Bedarfsanalyse für die Winterhalbjahre 2019/2020 sowie 2022/2023 bestätigt. Demnach sinkt der Bedarf zunächst deutlich, verdoppelt sich später aber. weiter...