Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Internationale Offshore-Windenergie-News




Verkabelung für schwimmenden Offshore-Windpark in Frankreich vergeben

Milan, Münster – In Küstenregionen mit größeren Wassertiefen rücken schwimmende Offshore-Windparks in den Fokus. In Südfrankreich soll 2021 das Pilotprojekt Provence Grand Large in Betrieb gehen. Prysmian hat jetzt den Auftrag zur schlüsselfertigen Verkabelung der Anlagen inkl. Monitoringsystem erhalten. weiter...


Statkraft baut größtes virtuelles UK-Kraftwerk auf

London/Oldenburg - Dezentrale Energieerzeuger können über virtuelle Kraftwerke gebündelt und auf der Basis von Parametern wie Energienachfrage, Zustand der Netze oder Preisentwicklung über ein zentrales Leitsystem wie ein Großkraftwerk gesteuert werden. Statkraft hat zusammen mit einem deutschen IT-Dienstleister das größte virtuelle Kraftwerk in Großbritannien aufgebaut. weiter...


EnBW intensiviert Offshore Aktivitäten in Taiwan

Stuttgart - Taiwan steigt bis 2025 aus der Kernenergie aus und setzt zukünftig auf erneuerbare Energien. Der deutsche Energieversorger EnBW verstärkt die internationalen Aktivitäten im Bereich Offshore Windenergie und hat nun eine Repräsentanz in Taipeh eröffnet. weiter...


Nächste Offshore-Auktionsrunde in den Niederlanden läuft aus

Rotterdam - Drei Branchenschwergewichte haben sich in den Niederlanden zum Witwind-Konsortium zusammengeschlossen, um an der Ausschreibung für die Offshore-Windparks Hollandse Kust Zuid III/IV teilzunehmen. weiter...


Großbritannien gibt Ziele für Offshore Windenergie 2030 bekannt

London - Während die britische Regierung ohne erkennbare Strategie dem Brexit entgegenstolpert, sind die Offshore-Wind-Pläne deutlich vielversprechender. Die britische Energieministerin hat den Abschluss eines Offshore-Windenergie-Abkommens zwischen Regierung und Industrie mit ambitionierten Zielen bis 2030 angekündigt. weiter...


Japan ringt nach Fukushima 2011 um Energiemix

Münster - Gestern vor acht Jahren (11.03.2011) sorgten ein Erdbeben und ein Tsunami für den Gau im Atomkraftwerk im japanischen Fukushima. Seitdem hat sich der Energiemix deutlich geändert, aber ganz ist die Atomenergie in Japan noch nicht verschwunden. weiter...


Globaler Offshore-Markt 2018 zwischen Stagnation und Wachstum

Taipeh, Brüssel, Münster - Der weltweite Ausbau der Offshore-Windenergie hat sich 2018 weiter fortgesetzt. Nach den bislang vorgelegten Zahlen ergibt sich eine neue Offshore-Kapazität zwischen 4.500 bis 5.000 Megawatt (MW). Wie beim Onshore-Markt rückt China als Haupttreiber zunehmend in den Fokus. weiter...


RWE baut Stromportfolio für erneuerbare Energien weiter aus

Essen - Der Energiekonzern RWE baut sein internationales Portfolio für erneuerbare Energien weiter aus. Die RWE-Handelstochter Supply & Trading GmbH kauft den gesamten Strom aus dem belgischen Offshore Windpark Northwester 2. weiter...


Übernahme von Innogy durch Eon erst einmal auf Eis

Brüssel – Im Januar 2019 hat RWE den Deal zur Aufteilung der RWE-Tochter Innogy bei der EU angemeldet. Jetzt hat die EU-Kommission die geplante Übernahme von Innogy durch Eon gestoppt, zumindest vorläufig. weiter...


Größter belgischer Offshore Windpark produziert ersten Strom

Brüssel - Belgien steht oft wegen seiner maroden Atomkraftwerke in der Kritik. Mit dem Start der ersten Offshore Windturbine im größten belgischen Offshore Windpark Norther ist gestern (26.02.2019) ein wichtiger Meilenstein erreicht worden. weiter...


EU genehmigt Förderung schwimmender Offshore-Windparks

Brüssel - In vielen Küstenregionen der Erde herrschen ideale Windbedingungen für die Nutzung der Offshore Windenergie. Aber nicht überall sind die Gewässer so flach wie in der Nord- und Ostsee. Offshore Windparks mit schwimmenden Fundamenten sind eine Alternative. weiter...


Weiteres Offshore-Konsortium steigt in französischen Markt ein

Paris, Frankreich - Ende Januar haben mit Boralex, Eneco, Van Oord und DGE bereits vier Schwergewichte die Gründung eines Konsortiums für die Teilnahme an der Ausschreibung zum französischen Offshore-Windpark Dunkerque bekanntgegeben. Jetzt folgt ein weiteres Konsortium mit Branchenschwergewichten. weiter...


Equinor plant schwimmenden Offshore Windpark in Korea

Stavanger, Norwegen – Südkorea setzt beim Ausbau der erneuerbaren Energien auf die Offshore-Windenergie. Die staatliche koreanische Öl- und Gasgesellschaft KNOC hat mit Equinor eine Rahmenvereinbarung zur Realisierung von schwimmenden Offshore-Windparks unterzeichnet. weiter...


Vestas führt 2018 Ranking der Windkraftanlagen-Hersteller an

London - Der globale Onshore-Windenergiemarkt erreichte 2018 eine neu installierte Leistung von über 45 GW. Auf Platz 1 des Hersteller-Rankings thront unangefochten der dänische Anlagenhersteller Vestas. weiter...