Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

IWES LidarPresse01 1280 256

Forschungs-News





Fraunhofer Windenergie-Institut IWES feiert 10 jähriges Jubiläum

Bremerhaven – Im Jahr 2009 wurde das Fraunhofer IWES gegründet. Seitdem hat sich das IWES zu einem international angesehenen Forschungsinstitut der Windbranche entwickelt. Der IWES-Gründung vorausgegangen war eine vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) durchgeführte Strukturstudie zur nationalen und internationalen Windforschung. weiter...


Auszeichnung: Greta Thunberg erhält alternativen Nobelpreis

Stockholm, Schweden - Die Klimaaktivistin Greta Thunberg (Schweden) wird als eine von vier Preisträgern mit dem Right Livelihood Award 2019 ausgezeichnet. Thunberg erhält den auch als „Alternativer Nobelpreis“ bezeichneten Awa... weiter...


DNV GL: Klimawandel erfordert "business as unusual"

Arnheim, Niederlande - DNV GL analysiert im neuen „Energy Transition Outlook“ die aktuelle Entwicklung des globalen Energiesystems vor dem Hintergrund des Klimawandels: Die Energiewende kommt zwar schneller voran als angenommen. Dennoch ist die Entwicklung zu langsam, um das 2 Grad-Ziel von Paris einzuhalten. weiter...


Testzentrum für maritime Technologien auf Helgoland eröffnet

Bremen - Die Offshore-Windindustrie ist ein noch junger Industriezweig, bei dem gerade im Bereich Service und die Wartung noch erhebliches Entwicklungspotenzial besteht. In einem neuen Reallabor vor Helgoland werden künftig maritime Spezialtechnologien und Dienstleistungen entwickelt und erforscht. weiter...


Batteriestreit: Forschungsministerin Karliczek verteidigt Entscheidung für Münster

Berlin - Der Zuschlag für die Forschungsfertigung Batteriezelle (FFB) an das NRW-Batterie-Konsortium hat in den vergangenen Wochen zu Unmut unter einigen Mitbewerbern geführt. Bundesforschungsministerin Anja Karliczek hat in einer Sondersitzung im Bundestag Stellung zur Kritik an der Vergabe bezogen. Unterdessen werden weitere Details bekannt. weiter...


Studie: Bau von Offshore Windparks für Schweinswale unbedenklich

Berlin - Bei der Errichtung der Fundamente von Offshore-Windenergieanlagen stehen auch die Auswirkungen auf die Meeresumwelt im Fokus. Insbesondere die potenzielle Beeinträchtigung von Schweinswalen wird diskutiert. Eine neue Untersuchung gibt Entwarnung. weiter...


Weltweit einzigartiges Zentrum für Leistungs-Elektronik in Betrieb

Freiburg – Im Zug der Umsetzung der Energiewende mit vielen dezentralen Einspeisern wird die Leistungselektronik auf allen Netzebenen zu einem zentralen Baustein. In Freiburg ist das neue Zentrum für Leistungselektronik offiziell in Betrieb gegangen, das eine weltweit einmalige Forschungsinfrastruktur aufweist. weiter...


F&E-Projekt: WIND-consult entwickelt neues Turmfreigangs-Messsystem

Rostock - Mit zunehmendem Rotordurchmesser gewinnt das Thema Turmfreigang, d.h. der Abstand zwischen Turm und Rotorblattspitze bei laufender Anlage, an Bedeutung wird auch entscheidend für die Kostenoptimierung der Rotorblätter. weiter...


Kraft-Wärme-Kopplung: Neue Mikro-KWK-Pilotanlage geht in den Feldtestbetrieb

Nürnberg - Bisher können biogene Festbrennstoffe für die Stromerzeugung im niedrigen Leistungsbereich zu großen Teilen nicht genutzt werden. In derzeit verfügbaren Rostfeuerungen bereiten sie aufgrund der erforderlichen hohen V... weiter...


Elektrisch fliegen: MTU beteiligt sich an Flugtaxi-Startup e.SAT GmbH

Paris - Hybrid, sicher und sehr leise: Mit dem neuen Kleinflugzeug Silent Air Taxi will die e.SAT GmbH aus Aachen ein neues leises Flugtaxi für fünf Personen auf den Markt bringen. Vor einer Woche erstmals der Öffentlichkeit prä... weiter...


Wegweisendes Offshore Forschungs Projekt geht an den Start

Blyth, UK - Inspektion, Wartung und Reparatur von Offshore-Windenergieanlagen sind aufgrund der Standortbedingungen auf See deutlich anspruchsvoller als an Land. Ein neues Forschungsprojekt in Großbritannien könnte für den Service- und Wartungssektor eine neue Ära einläuten. weiter...


Haifischhautlack verbessert Effizienz von Windenergieanlagen

Bremen – Ein Team aus 7 Projektpartnern hat sich in einem EU-Projekt mit der Verbesserung der aerodynamischen Eigenschaften von Rotorblättern befasst. Dabei haben sich die Forscher von Haien inspirieren lassen. weiter...