Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

IWES LidarPresse01 1280 256

Forschungs-News





Kohlekraftwerk soll Wärmespeicher werden

Köln – Mit der Umsetzung der Energiewende steigt der Stromanteil aus fluktuierenden erneuerbaren Quellen wie Wind und Sonne. Am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) untersuchen die Forscher die Einsetzbarkeit von Kraftwerken als Wärmespeicher. weiter...


Datenautobahn: Glasfaserkabel verbindet Europa und Lateinamerika

Brüssel - Der Vertrag über den Bau eines Glasfaserkabels unter dem Atlantik, das Lateinamerika und Europa verbinden wird, ist in Kraft. Das gab die Europäische Kommission heute 08.01.2019 in Brüssel bekannt. Dieses neue transatl... weiter...


Newcomer: Erneuerbare Energien Start-up des Jahres 2019 gesucht

Berlin - Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) sucht ab sofort gemeinsam mit der Naturstrom AG die Erneuerbare Energien-Newcomer des Jahres 2019. Bis zum 21. Januar 2019 können sich Start-ups, die noch in der Konzept- oder Se... weiter...


BMWi fördert maritime Energiewende

Berlin - Die Bundesregierung hat als Fernziel das Null-Emissionsschiff bekannt gegeben. Jetzt sollen die Mittel für die maritime Forschung aufgestockt werden. weiter...


Forscher wollen Erträge aus Windparks steigern

Münster - Wenn mehrere Windkraftanlagen in Windparks zusammengefasst werden, dann entstehen unvorteilhafte Turbulenzen. In einem neuen Projekt sollen diese Nachlaufeffekte minimiert werden. weiter...


Award: Nominierungen für Deutschen Umweltpreis bis Mitte Februar

Osnabrück / Mannheim – Bis zum 15. Februar 2019 haben rd. 200 Personen und Institutionen - darunter Forschungs- und Naturschutzeinrichtungen, Arbeitgeber- und Branchenverbände sowie Gewerkschaften, Kirchen und Medien - die Mögl... weiter...


Projekt: Forscher optimieren Bau von Offshore-Tragstrukturen

Hannover – Die Zeitfenster für den Bau von Offshore-Windparks sind stark witterungsabhängig. Ein neues Forschungsprojekt könnte bei der Park-Errichtung zu längeren Einsatzzeiten der teuren Spezialschiffe führen und deren Wirtschaftlichkeit steigern. weiter...


Projekt: Konsortium entwickelt Rückbaustrategien für Offshore-Windparks

Berlin - In der europäischen Nord- und Ostsee müssen in den nächsten 10-15 Jahren mehrere Offshore-Windparks zurückgebaut werden. Auf Grund mangelnder Erfahrungen ergeben sich dabei für die Branche zahlreiche Herausforderungen ... weiter...


Groß-Windkanal in Bremerhaven feiert 10-jähriges Jubiläum

Bremerhaven – Mit dem Ausbau der Windenergie und dem anhaltenden Anlagenupscaling ist die professionelle Vermessung des Rotorblattschalls immer wichtiger geworden. Eine spezielle Windkanal-Testeinrichtung musste allerdings erst konstruiert werden. weiter...


Norddeutsches Energiewende-Projekt macht Schritt nach vorn

Hamburg – In Hamburg und Schleswig-Holstein kooperieren Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Ziel ist es, zu demonstrieren, wie die Region 2035 zu 100 Prozent mit regenerativem Strom versorgt werden kann. Mit der Einweihung des Energiespeichers in Hamburg-Bergedorf ist ein Meilenstein erreicht. weiter...


Startschuss für DLR-Institut zum Schutz maritimer Infrastrukturen

Berlin – Mit dem Ausbau der Offshore-Windenergie nimmt die wirtschaftliche Bedeutung der Meere weiter zu. Für den Schutz von Offshore-Windenergieanlagen und maritimen Infrastruktureinrichtungen wie Häfen ist jetzt ein neues DLR-Institut zuständig. weiter...


Offshore-Gründung: Schwimmendes Fundament erfolgreich getestet

Dresden - Im Maritime Dynamics Laboratory der SSPA im schwedischen Göteborg hat die Gicon Holding GmbH umfangreiche Tests an ihrem Schwimmenden Offshore Fundament (SOF) im Maßstab 1:50 erfolgreich durchgeführt. Bei Tanktests wurd... weiter...