Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Offshore-Windenergie: GL Garrad Hassan kooperiert mit taiwanesischem Forschungs-Institut

Taipei, Taiwan / Hamburg – Im Rahmen der Bemühungen Taiwans, die Offshore-Windenergie vor der eigenen Küste verstärkt zu nutzen, hat das Industrial Technology Research Institute (ITRI) ein Memorandum of Understanding (MoU) mit dem auf erneuerbare Energien spezialisierten Consulting-Unternehmen GL Garrad Hassan unterzeichnet. Die Ressourcen zur Nutzung von Offshore-Windenergie rund um die Küsten von Taiwan seien exzellent, heißt es in der Pressemitteilung von GL Garrad Hassan. Das Potenzial liege bei über 6.000 MW bei Wassertiefen von weniger als 50 Metern. Früher in 2012 hat Taiwan bereits einen ambitionierten Plan zur Entwicklung der Offshore-Windenergie vorgestellt. Zunächst soll bis 2015 ein Demonstrationsprojekt errichtet werden. Bis 2030 sollen dann 1.000 Anlagen mit einer Leistung von 3.000 MW am Netz sein.

Technologie-Transfer im Mittelpunkt

Nach dem nun unterzeichneten MoU werden GL Garrad Hassan und ITRI vor allem in technologischen und industriellen Bereichen der Offshore-Windenergie zusammenarbeiten. Beide Partner werden gemeinsame Projekte durchführen, technische Informationen austauschen und die technologische Weiterbildung von Wissenschaftlern und Ingenieuren unterstützen.

16.10.2012