Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Offshore: Siemens Gamesa übernimmt Service für Trianel Windpark Borkum II

© Trianel© Trianel

Aachen - Siemens Gamesa wird den Service für die Senvion Anlagen im deutschen Offshore-Windpark Trianel Windpark Borkum II übernehmen. Die Installation der 32 Senvion-Turbinen mit je 6,33-MW-Leistung wurde im Mai 2020 abgeschlossen und der Offshore-Windpark mit einer Gesamtleistung von 200 MW vollständig in Betrieb genommen.

Es ist das erste Mal, dass Siemens Gamesa einen Offshore-Servicevertrag für einen Windpark gewinnt, in dem Turbinen eines anderen Herstellers installiert sind, teilte Trianel mit. Das Onshore-Servicegeschäft der insolventen Senvion in Europa und sein geistiges Eigentum wurden im Januar 2020 von Siemens Gamesa erworben. Nun übernimmt Siemens Gamesa auch den Service der Offshore Turbinen von Senvion.

Der Service wird ab dem 1. August 2020 übernommen. Der Vertrag über fünf Jahre beinhaltet den vollen Leistungsumfang sowie feste Verlängerungsoptionen. Die Operationsbasis für die Servicekampagnen wird Borkum sein.

© IWR, 2020

16.07.2020