Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

Fotolia 79943704 L 2 1280 512

Veranstaltungen


OAV - German Asia-Pacific Business Association

AHK-Geschäftsreise Japan "Offshore Windenergie"

17.06.2019 - 20.06.2019
Merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

Tagungsort

Tokyo
 
 Tokyo
Japan

Anmeldung und Information

Tel.:+49 40 35 75 59-37
E-Mail:Infos/Anmeldung
Programm:Download


Infos zur Veranstaltung

Im Rahmen der Exportinitiative Energie des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) führt die AHK Japan in Zusammenarbeit mit dem OAV eine 4-tägige (optional 5-tägige) Geschäftsreise nach Japan, Tokio, zum Thema „Offshore Windenergie“ durch.

Persönliche Kontakte im Zielland sind das A und O, um langfristig erfolgreiche Geschäftsbeziehungen aufzubauen. Bei der AHK-Geschäftsreise kommen Sie vor Ort ins Gespräch mit potenziellen Kunden und Partnern und legen damit den Grundstein für Ihr Exportvorhaben.

Am ersten Tag der Geschäftsreise findet eine eintägige Fachkonferenz statt. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Produkte und Dienstleistungen einem interessierten Publikum aus hochrangigen Vertretern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik vorzustellen. In den folgenden Tagen stehen Ihre individuellen Gespräche auf dem Programm. Sie selbst bestimmen die Zielgruppe für Ihre persönlichen Gespräche. Anhand Ihrer Vorgaben stellt die AHK Japan vor Ort ein individuelles Gesprächsprogramm zusammen und begleitet Sie zu allen Terminen. Die Geschäftsreisen mit den exklusiven Kontaktgesprächen bilden damit eine ideale Basis, um neue Märkte zu erschließen.

Im Vorfeld der Reise wird teilnehmenden Unternehmen eine branchen- bzw. themenspezifische Zielmarktanalyse zur Verfügung gestellt, die zur eigenen Projektvorbereitung dient und detaillierte Informationen enthält.



Kosten

Die Kosten für alle Leistungen der AHK und des OAV übernimmt das BMWi. Sie zahlen lediglich Ihre Reise-, Unterkunfts- und Verpflegungskosten. Bitte beachten Sie, dass ab dem 01. Januar 2018 außerdem ein Eigenbeitrag von den teilnehmenden Unternehmen erhoben wird. Die Höhe des Eigenbeitrags ist abhängig von der Unternehmensgröße.

Der Eigenbeitrag ist wie folgt gestaffelt:

  • Kleinstunternehmen (weniger als 10 Mitarbeiter und bis 2 Mio. € Jahresumsatz) : 250 € netto

  • Kleine und Mittlere Unternehme ((weniger als 500 Mitarbeiter und weniger als 50 Mio. € Jahresumsatz) : 750 € netto

  • Großunternehmen (ab 500 Mitarbeiter und/ oder ab 50 Mio. € Jahresumsatz) : 1250 € netto

 

Ihre Eigenbetrag entnehmen Sie bitte dem Anmeldeformular (in Kürze)



Anmeldung

Tel.:+49 40 35 75 59-37
E-Mail:Infos/Anmeldung
PDF Veranstaltungsprogramm: Download


Allgemeine Informationen

Art:Konferenz
Themen:Windenergie, Offshore, Stromerzeugung