Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Wärmezähler-Fernauslesung : Rheinenergie und Solandeo kooperieren bei Echtzeit-Energiedienstleistungen

© Solandeo© Solandeo

Köln – Der Energieversorger Rheinenergie und der Messstellenbetreiber Solandeo wollen auf dem Zukunftsfeld der Echtzeit-Energiedienstleistungen enger zusammenarbeiten. Die konkrete Zusammenarbeit startet zum 1. Januar 2023 und hat das Ziel, im ersten Schritt die Wärmemengenzähler im bundesweiten Energiedienstleistungs-Portfolio durch digitale und fernauslesbare Zähler auszutauschen. Perspektivisch werden die Partner auch weitere Sparten wie Strom, Kälte, Wasser oder Erdgas in die Partnerschaft aufnehmen.

Die Solandeo GmbH bringt ihre hohe Kompetenz im Bereich der Smart Metering Lösungen für die Echtzeitmessung und Fernsteuerung dezentraler Anlagen sowie für deren Integration in Virtuelle Kraftwerke und Verteilernetze ein. „Die aktuelle Energiekrise führt uns eindringlich vor Augen, dass wir effizient mit Energie umgehen müssen. Energieeffizienz fängt dort an, wo unsere Kunden wissen, wann und wie viel Energie sie verbrauchen“, sagt Achim Südmeier, Vertriebsvorstand der Rheinenergie.

Friedrich Rojahn, Geschäftsführer von Solandeo fordert einen ganzheitlichen Ansatz: “Die Wärmewende und die Stromwende müssen zusammen gedacht werden. Gemeinsam mit der Rheinenergie entwickeln wir zukunftsweisende, digitale Mehrsparten-Lösungen für die smarte Energieversorgung von morgen.“

© IWR, 2023

01.12.2022