Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Verhandlungen: Ørsted führt Gespräche über Beteiligung an polnischen Offshore-Windparks

© Ørsted© Ørsted

Fredericia, Dänemark - Der mehrheitlich staatliche polnische Energiekonzern PGE Polska Grupa Energetyczna hat angekündigt, dass er mit dem dänischen Offshore-Spezialisten Ørsted Gespräche über den Verkauf einer 50-prozentigen Beteiligung an zwei Offshore-Windparkprojekten in der Ostsee und den Kooperationsbedingungen für deren Entwicklung führen möchte.

Gegenstand der Verhandlungen ist ein Verkauf von jeweils 50 Prozent der Anteile an dem Offshore-Windpark Elektrownia Wiatrowa Baltica 3 mit einer Leistung von 1.000 MW, der 2026 in Betrieb gehen soll, und dem Elektrownia Wiatrowa Baltica-2 Windpark, der 2030 mit einer Leistung von etwa 1.500 MW den Betrieb aufnehmen soll.

© IWR, 2019

05.11.2019