Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Trianel Windpark Borkum: Leitstelle Ventus Marine koordiniert Einsätze

© Ems Maritime Offshore© Ems Maritime Offshore

Emden - Die maritime Leitstelle für Offshore-Projekte Ventus Marine, ein Geschäftsbereich der Ems Maritime Offshore GmbH (EMO), hat nach erfolgreichem Abschluss der Testphase jetzt die Koordination der Einsätze für den Offshore-Windpark Trianel Windpark Borkum aufgenommen.

Im November letzten Jahres hat EMO mit der Trianel Windpark Borkum GmbH & Co. KG einen fünfjährigen Vertrag über die Marine-, Flug- und Notfallkoordination bis Ende 2025 unterzeichnet. Im Windpark koordiniert Ventus Marine den Einsatz verschiedenster Einheiten. Durch die Dokumentation aller Personenbewegungen zu Wasser, Land und Luft, kann in einer Notfallsituation schnell und sicher reagiert werden. Die Leistelle in Emden ist rund um die Uhr mit erfahrenen Nautikern besetzt.

EMO begleitet den Windpark, der aus insgesamt zwei Ausbaustufen mit je einem Leistungsvolumen von 200 MW besteht, bereits seit Baubeginn von Phase I im Jahr 2013 mit maritimen Logistik-Dienstleistungen. Auf Borkum betreibt EMO ein leistungsstarkes Lagerhaus mit Büroeinheiten direkt an der Kaikante, das von Trianel als Ausgangsbasis für die Versorgung des Offshore-Windparks genutzt wird. Aktuell transportiert EMO mit dem Serviceschiff Windea three regelmäßig Personal und Fracht zu den 72 Windenergieanlagen auf See.

© IWR, 2021

18.03.2021