Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Kakaoschalen statt Gas: MVV stellt Dampferzeugung von Gas auf Biomasse um

© MVV© MVV

Mannheim - Das Mannheimer Energieunternehmen MVV und der weltweit führende Kakaoproduzent Olam Food Ingredients (Ofi) realisieren gemeinsam ein
innovatives Großprojekt. Auf dem Weg zur CO2-Neutralität stellt das Unternehmen die Prozessdampfversorgung für seine Produktion am Standort Mannheim von Gas auf Biomasse um.

MVV Enamic, Tochterunternehmen des Mannheimer Energieunternehmens MVV Energie AG, setzt die moderne Kesselanlage auf dem Ofi-Firmengelände in der Quadratestadt um.

Die Nutzung von Kakaoschalen für die Dampferzeugung ist hierzulande praktisch einmalig. Anders als bei den üblicherweise verwendeten Energieträgern wie Pellets oder Hackschnitzel, musste die Anlage speziell für das Brennverhalten der Kakaoschalen neu konzipiert und ausgelegt werden.

Die MVV Enamic hat die Anlage im Rahmen eines Contracting-Dampfliefervertrags geplant und ist für die Realisierung verantwortlich. Zudem übernimmt der Energiedienstleister die Finanzierung und Betriebsführung der Anlage für einen Zeitraum von 16 Jahren. Damit kann sich Ofi voll und ganz auf die Kakaoproduktion konzentrieren. Im nächsten Projektschritt werden der Biomassekessel und die dazu gehörigen Gebäude und Peripheriesysteme montiert. Die Inbetriebnahme der neuen ofi-Kesselanlage ist für das Frühjahr 2023 geplant.

© IWR, 2022

26.09.2022