Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Internationale Partnerschaft: Im Wind setzt auf drohnenbasierte Inspektion von Windturbinen mit Top Seven-Technologie

© Top Seven© Top Seven

Starnberg - Windenergieanlagen werden immer größer und leistungsfähiger, dadurch wird die Inspektion von Windenergieanlagen immer komplexer und aufwändiger.

Vor diesem Hintergrund hat sich der niederösterreichische Wind- und Solarstromerzeugeuer Im Wind dazu entschieden für die Inspektion von Windenergieanlagen künftig auf die automatisierte Drohnentechnologie von Top Seven zu setzen und eine internationale Partnerschaft zur Inspektion unterzeichnet.

Seit Juni dieses Jahres hat Top Seven eine selbstentwickelte, hochauflösende Kamera mit 61 Megapixel und einer optischen 5-Achsen-Bildstabilisierung im Portfolio. Der extragroße Vollformatsensor fängt mehr Licht ein, so dass mit der Top Seven Kamera nach Angaben des Unternehmens auch bei schlechten Lichtverhältnissen qualitativ hochwertige Aufnahmen möglich sind. „Ebenso konnten wir durch das verbesserte ultraleichte Design und der deutlich reduzierten Anzahl an Bildern pro Rotorblatt die Flugzeit drastisch verkürzen“, so Knud Rissel, Managing Director der Top Seven GmbH und Co.KG.

Die während des Drohnenfluges gesammelten Daten werden automatisch in die Top Seven Cloud hochgeladen, wo sie mithilfe von KI-gestützten Algorithmen in kürzester Zeit auf Beschädigungen der Windenergieanlagen hin untersucht werden.

„Mit dem Produkt von Top Seven können wir die Inspektion unserer Rotorblätter als auch des Blitzschutzsystems mit maximaler Flexibilität und minimalem zeitlichen Aufwand durchführen“, so Jan Jakubiec, Technischer Betriebsführung der Im Wind Erneuerbare Energie GmbH.

Über die Unternehmen
Im Wind zählt zu den größten Erzeugern Erneuerbarer Energie in Österreich. Seit über 25 Jahren entwickelt, baut und betreibt das Unternehmen Wind- und Photovoltaikparks im In- und Ausland. In Summe produzieren rund 141 Windkraft- und Photovoltaikanlagen sauberen Strom für über 300.000 Haushalte in Österreich.

Top Seven ist ein Software- und Technologie-Entwickler mit den Schwerpunkten Drohnentechnologie, Cloudcomputing und künstliche Intelligenz. Mit einem internationalen Expertenteam entwickelt das Unternehmen KI-basierte Navigations- und Analysesoftware sowie spezielle Hardware in den Bereichen Sensorik und Drohnen. Für die Zukunft hat es sich Top Seven zur Aufgabe gemacht, auch schwer zugängliche Infrastrukturen jeder Art regelmäßig und vollständig inspizierbar zu machen, um Schadensentwicklungen frühzeitig zu erkennen, Schadensfolgen zu minimieren und die Lebensdauer zu erhöhen.

© IWR, 2024

08.11.2023