Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

News 1280 256

Börse KW 36: RENIXX World schwach – Ballard stark, Nordex im Plus, Tesla und SMA verlieren zweistellig

© BSB / IWR© BSB / IWR

Münster – Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der vergangenen Woche weiter nachgegeben. Im Fokus der Anleger steht weiterhin die Aktie von Ballard Power.

Der regenerative Aktienindex RENIXX-World verbucht in der letzten Handelswoche ein Minus. Gegenüber dem Wochenschluss von Freitag (448,36 Punkte, 31.08.2018) geht der RENIXX mit einem Verlust von 2,5 Prozent bei 437,17 Punkten aus der Handelswoche.

Ballard Power-Aktie setzt Erholungskurs fort

Nachdem der kanadische Brennstoffzellen-Spezialist Ballard Power eine weitreichende strategische Kooperation mit Weichai Power Co. bekannt gegeben hat, legt die Aktie die zweite Woche in Folge kräftig zu. Der Kurs klettert um 8,6 Prozent auf 3,27 Euro. Damit festigt sich nach der langanhaltenden Schwächephase der Erholungskurs der Aktie und stärkt die Hoffnung der Aktionäre auf einen nachhaltigen Turnaround.

Windtitel uneinheitlich

Die positive Auftragsentwicklung beim Windkraftanlagen-Hersteller Nordex setzt sich fort. In der letzten Woche meldete Nordex einen Großauftrag aus Argentinien. Die Aktie gewinnt leicht um 0,7 Prozent auf 8,96 Euro. Schlechter als für Nordex ist die Woche für Siemens Gamesa und Vestas verlaufen. Der Kurs der deutsch spanischen Siemens Gamesa gibt um 1,5 Prozent auf 12,66 Euro nach. Noch stärker unter Druck ist Vestas. Der dänische Windenergieriese hat zwar Aufträge aus Großbritannien (860 MW), dem Senegal (159 MW) und Indien (20 MW) gemeldet. Dem Aktienkurs kommt das jedoch nicht zugute. Das Vestas-Papier verliert auf Wochensicht 3,8 Prozent auf 57,48 Euro.

SMA fliegt aus dem TecDax

Verlierer der Woche ist SMA Solar. Die Aktie des Solarunternehmens ist in der vergangenen Woche unter die Marke von 30 Euro gefallen und schließt bei einem Wochenverlust von 14,8 Prozent mit 26,56 Euro. Jetzt teilte die Deutsche Börse mit, dass nach der turnusgemäßen Überprüfung und Neuzusammensetzung der Aktienindizes die SMA Aktie aus dem TecDax absteigt und ab dem 24. September im SDax gelistet ist. Schwach ist auch die Performance von Elektrofahrzeughersteller Tesla. Ein bizarrer Interviewauftritt von CEO Elon Musk und das Bekanntwerden des Abgangs von Teslas Buchhaltungschef sowie der Personalchefin tragen zum hohen Wochenverlust bei (-11,8 Prozent, 226,99 Euro).

RENIXX startet freundlich

Zu Beginn der neuen Handelswoche notiert der RENIXX im Plus. Gefragt sind vor allem Meyer Burger, Tesla, Plug Power und Encavis. Unter Verkaufsdruck stehen Enhpase, GCL Poly, Ormat und Sunrun.


© IWR, 2018


10.09.2018

 




Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen