Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

Jobs

 

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Wasserstofftechnologien, Jülich

 

Als einer der führenden Projekt­träger Deutschlands und weit­gehend selbst­ständige Organisations­einheit des Forschungs­zentrums Jülich managt der Projekt­träger Jülich (PTJ) Forschungs- und Innovations­förder­programme im Auftrag der öffentlichen Hand.

Für das Bundes­ministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) betreuen wir im Geschäfts­bereich „Energiesystem Integration“ (ESI) unter anderem das 7. Energie­forschungs­programm der Bundes­regierung „Innovationen für die Energiewende“. Das Programm bildet den Rahmen für die Förderung von Forschungs- und Entwicklungs­vorhaben und leistet einen wichtigen Beitrag zur Nationalen Wasserstoff­strategie der Bundes­regierung.

Bewerben Sie sich auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Wasserstofftechnologien" am Standort Jülich.


Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Wasserstofftechnologien


 


Stellenangebot kompakt: Forschungszentrum Jülich

  • Stellenausschreibung: "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich Wasserstofftechnologien"
  • Schlagwörter: Naturwissenschaftler Ingenieur Ingenieurwissenschaft Energietechniker Umwelttechniker Forschung Forschungsunternehmen 
Anforderungen / Qualifikationen / Benefits
Besonderheiten
  • Interesse an forschungs- und innovations­politischen Frage­stellungen
  • Bereitschaft zu Dienstreisen
  • eine zunächst auf zwei Jahre befristete Beschäftigung mit der Möglichkeit einer länger­fristigen Perspektive
Benefits
  • Vielseitige Aufgaben an der Schnitt­stelle zwischen Wissen­schaft, Wirtschaft und Politik
  • Weiterentwicklung Ihrer persönlichen Stärken in Verbindung mit einem sozial ausgeglichenen Arbeits­umfeld
  • Umfangreiches Weiterbildungs­angebot
  • Attraktive Gleitzeitgestaltung, Angebote zur Verein­barkeit von Beruf und Familie
  • Möglichkeit zur vollzeitnahen Teilzeitbeschäftigung

 

Bewerbungskontakt
Ansprechpartner
Frau Andrea Roeb
Telefon 02461 61-9571
Internet www.fz-juelich.de
E-Mail / Kontaktaufnahme

Bewerbung kompakt

  • Bewerbungen auf die Stelle des Forschungszentrums Jülich: "Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) mit dem Ausbildungs­schwerpunkt Naturwissenschaft oder Nachhaltigkeits­management" am Standort Jülich bis zum 28. Februar 2021 mit Angabe der Kennziffer 2021-026 über das Online-Bewerbungssystem

  • Kontakt für Rücksprachen:
    Andrea Roeb: Tel: +49 2461 61-9571 (Kennziffer:2021-026)

  • Forschungszentrum Jülich GmbH, Wilhelm-Johnen-Straße, 52428 Jülich

 

Allgemeine Informationen
geschaltet am 04.02.2021
Berufsfeld Wirtschaftswissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Energietechnik, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Umwelttechnik, Wasserstoff
Abschluss wissenschaftliches Hochschul­studium (Master oder Diplom [Univ.]), vorzugs­weise Ingenieur-, Natur­wissenschaften mit Vertiefungs­richtung Energie- oder Umwelt­technik
gewünschte Berufserfahrung erste Berufserfahrungen
Stellenart befristete Anstellung (2 Jahre), Vollzeit oder Teilzeit
Funktion Anstellung ohne Leitungsfunktion
Ende der Bewerbungsfrist 28.02.2021   Termin merken: Termin in Outlook vormerken Termin im Google Kalender vormerken

 

Forschungszentrum Jülich Hauptsitz: Jülich

Alle Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich | RSS-Feed abonnieren


Weitere Stellenangebote von Forschungszentrum Jülich


Meistgeklickte Stellenanzeigen von Forschungszentrum Jülich

Aktuell | 30 Tage