Offshore-Windindustrie.de

eine Branche mit Zukunftsperspektive

Fotolia 68668688 L 1280 256

Offshore-Netzentwicklungsplan 2025 (O-NEP 2025)

Die Bundesnetzagentur hat den Offshore-Netzentwicklungsplan 2025 (O-NEP 2025) Ende November 2016 bestätigt. In den nachfolgenden Tabellen und Karten sind die Reihenfolge der einzelnen Offshore-Netzanbindungen, der Zeitpunkt der Beauftragung und die geplante Fertigstellung der Netzvorhaben differenziert nach Nordsee und Ostsee aufgeführt.


Stand der Netzanbindungen im Offshore O-NEP 2025 in der Nord- und Ostsee

Der Plan umfasst vier Netzanbindungen für die Offshore-Winderzeugung in der Nordsee und drei Netzanbindungen in der Ostsee. Mit diesem Entwicklungsplan werden die Vorgaben des Windenergie-auf-See-Gesetzes zum Ausbaukorridor für Offshore-Windenergie in den Jahren 2021 bis 2025 umgesetzt.

Netzanbindungs-Projekte in der Nordsee

Projekt

Technik

Verknüfpungspunkt

Beginn / Fertigstellung Kapazität (MW)
NOR-3-3 HGÜ-Verbindung Emden / Ost 2018 / 2023 900
NOR-1-1

HGÜ-Verbindung

Halbemond 2019 / 2024 900
NOR-7-1 

HGÜ-Verbindung

 Cloppenburg 2020 / 2025 900
NOR-5-2 HGÜ-Verbindung Büttel 2020 / 2025 --

© IWR, 2016, Daten: BNetzA

 

Karte der Netzanbindug Offshore Windenergie - Nordsee

 bestaetigte O NEP 25 Projekte Nordsee 07102016

Quelle: BNetzA

 

Netzanbindungs-Projekte Ostsee

Projekt

Technik

Verknüfpungspunkt

Beginn / Fertigstellung Kapazität (MW)
OST-2-1

AC-Verbindung

Lubmin 2018 / 2021 250
OST-2-2 AC-Verbindung Lubmin 2018 / 2021 250
OST-2-3 AC-Verbindung Lubmin 2018 / 2022 250

© IWR, 2016, Daten: BNetzA

 

Karte der Netzanbindung Offshore Windenergie - Ostsee

 bestaetigte O NEP 25 Projekte Ostsee 06102016

Quelle: BNetzA