Offshore-Windindustrie.de

eine Branche mit Zukunftsperspektive

IWES LidarPresse01 1280 256

RAVE

Die Forschungsinitiative RAVE (Research at alpha ventus) wurde als begleitendes Forschungsprojekt für das Offshore-Testfeld alpha ventus durch das Bundesumweltministerium im Jahr 2007 gestartet.

Das RAVE-Forschungsvorhaben umfasst knapp 30 verschiedene Teilprojekte in folgenden Schwerpunktbereichen:

  • Betrieb und Koordination (4 Teilprojekte)
  • Messtechnik (1 Teilprojekt)
  • Gründungs- und Tragstrukturen (2 Teilprojekte)
  • Anlagentechnik und Monitoring (10 Teilprojekte)
  • Netzintegration (1 Teilprojekt)
  • Ökologie und Sicherheit (8 Teilprojekte)

Die zentrale Koordination des Verbundprojektes erfolgt durch das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) mit Sitz in Kassel und Bremerhaven. Darüber hinaus sind zahlreiche weitere Einrichtungen, Institute und Unternehmen an den RAVE-Projekten beteiligt. Dazu gehören z.B. das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH), das Forschungszentrum ForWind, die Universitäten Hannover und Stuttgart oder die WEA-Hersteller Adwen und Senvion.