Offshore-Windindustrie.de

eine Branche mit Zukunftsperspektive

Bildung 1280 256

Aus- und Weiterbildung

Beschäftigung und Fachkräfte im Offshore-Windenergiesektor

Die Windenergie-Agentur (WAB) und die Beratungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers (PwC) gehen in einer Studie davon aus, dass die Zahl der direkt und indirekt Beschäftigten bis zum Jahr 2021 auf insgesamt 33.000 Beschäftigte ansteigen kann. Davon werden voraussichtlich 28.000 Beschäftigte in kleineren und mittelgroßen Betrieben tätig sein. Der Ausbau der Offshore-Windenergie stellt die Firmen daher vor große Herausforderungen im Hinblick auf die Verfügbarkeit qualifizierter Mitarbeiter. Durch die Kombination von windenergiespezifischen Tätigkeiten in dem maritimen Umfeld ergeben sich neue berufliche Anforderungsprofile, die über die bestehende Ausbildung im Bereich der betrieblichen Ausbildung sowie an den Hochschulen noch nicht oder nur zum Teil abgedeckt werden.

Bildungseinrichtungen entwickeln Aus- und Weiterbildungskonzepte

Im Bereich der betrieblichen Ausbildung sind daher vor allem Weiterbildungsangebote gefragt. Die Anbieter von Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen reagieren auf den steigenden Bedarf an Fachkräften mit der Entwicklung offshorespezifischer Angebote. Deutschlandweit gibt es inzwischen verschiedene Fortbildungsmöglichkeiten mit Windenergie-Fokus, davon auch einzelne speziell für den Bereich Offshore-Windenergie, insbesondere in den Bereichen der Anlagen- und Komponentenfertigung, der Errichtung sowie der Wartung.

Zum Angebot gehören z.B. Weiterbildungen zum Servicemonteur oder Servicetechniker, Aufbautechniker, Klebpraktiker bzw. zur Klebfachkraft, zur Fachkraft für die Wartung und Reparatur von Rotorblättern, zur Schweißfachkraft etc. Nach einer Untersuchung im Auftrag der Offshore-Stiftung gab es 2012 in Norddeutschland bereits rd. 53 Angebote von 21 Institutionen mit spezieller Ausrichtung auf die Offshore-Windenergie. Seitdem ist das Angebot weiter gewachsen. Die Aus- und Weiterbildungsdatenbank der Offshore-Stiftung weist deutschlandweit im gewerblichen Bereich aktuell knapp 300 Angebote aus, in denen Know-how zum Thema Offshore-Windenergie vermittelt wird (Stand: September 2015).

 

Zum Verzeichnis Weiterbildungsangebote im Bereich Offshore-Windenergie