Offshore-Windindustrie.de

Das Branchenportal rund um die Windenergie auf See

  • Offshore-Windindustrie.de

  • Nachrichten und Pressemitteilungen

  • Offshore-Windindustrie

  • Offshore-Häfen

  • Offshore-Unternehmen

  • Windkraftanlagen

  • Windparks

  • Termine und Veranstaltungen

  • Jobs in der Windbranche

  • Forschung

  • Aus- und Weiterbildung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11

News rund um die Offshore-Windenergie

Börse: RENIXX fester – Vestas und Nordex nach Aufträgen im Plus, Tesla schlägt Daimler und BMW

20.02.2018 13:52 | Münster – Der RENIXX World tendiert bis zum Mittag fester, der deutsche Leitindex DAX gibt nach positivem Wochenstart am Montag wieder leicht nach. Im RENIXX stehen heute vor allem Windaktien im Fokus. weiter...


Japan steigt in die Offshore Windenergie ein

20.02.2018 12:08 | Tokyo - Der Ausbau der erneuerbaren Energien in Japan basiert bisher vor allem auf der Solarenergie und der Onshore Windenergie. Jetzt soll auch das reichlich vorhandene Potenzial der Offshore Windenergie genutzt werden. weiter...


Börse KW 7/18: RENIXX erholt sich – Solaredge haussiert, Tesla Fertigung zieht an, Siemens und Ørsted im Plus

19.02.2018 08:44 | Münster - Nach den kräftigen Verlusten im Dow Jones, Nikkei, DAX & Co. haben sich die internationalen Märkte in der letzten Handelswoche etwas beruhigt. Gleichwohl sorgt die Furcht vor steigenden Zinsen weiterhin für Verunsicherung. weiter...


weitere Offshore-Meldungen ...Weiter Pfeil 51 51


Offshore-Windenergie aktuell

Offshore-Windstrom in Deutschland 
 2018
[Mrd. kWh]
2017
[Mrd. kWh]
     
Dez   1,8  1,2
Jan - Jan  1,8 1,2
Gesamt  
 18,3

Stand: 05.02.2018


Daten: IWR, Basis: Monatswerte: ÜNB
Jahreswert 2017: AGEB
© IWR, 2018

Pressemitteilungen

Deutsche WindGuard bestens gerüstet für die Bestimmung der Standortgüte nach neuer TR10

23.01.2018 | Varel (iwr-pressedienst) - Mit der Veröffentlichung der TR 10 legt die FGW die technischen Regeln für die im EEG 2017 geforderte Bestimmung der Standortgüte fünf, zehn und 15 Jahre nach der Inbetriebnahme vor. Diese wird für alle nach dem neuen, einstufigen Referenzertragsmodell vergüteten Park... weiter...


Neue FGW Richtlinie TR 10 zum Jahreswechsel

22.01.2018 | Berlin (iwr-pressedienst) - FGW hat die Technische Richtlinie TR 10 „Bestimmung der Standortgüte nach Inbetriebnahme“ in der Rev. 0 verabschiedet und veröffentlicht. Die neue Richtlinie enthält Verfahren zur Ermittlung und Überprüfung der Standortgüte auf Grundlage von Betriebsdaten, wie sie laut EE... weiter...


Hamburg Offshore Wind Conference 2018: aktuelle Trends in Politik, Technik und Märkten

17.01.2018 | Hamburg (iwr-pressedienst) - Am 10. und 11. April 2018 veranstalten der Zertifizierer und weltweit größte Anbieter unabhängiger Energieexperten DNV GL und das Branchennetzwerk Erneuerbare Energien Hamburg (EEHH) unter dem Motto „Offshore Wind of Tomorrow – Market Integration by Next Generation Techn... weiter...


weitere Pressemitteilungen ...Weiter Pfeil 51 51

 


Offshore Windenergie weltweit

 karte weltweit

Bild: Ausbau der Offshore Windenergie nach Ländern mit der interaktiven Weltkarte

 


Über die Webseite Offshore-Windindustrie.de

Die Wiege der Offshore Windenergie ist Europa und insbesondere die Nordsee. Während immer weniger Öl aus den Nordsee-Quellen gefördert wird, steigt die Stromproduktion aus Offshore Windparks rasant an. Mit der zunehmende Nutzung der Offshore Windenergie entwickelt sich in Deutschland und anderen Ländern eine neue, dynamisch wachsende Industriebranche. Unternehmen aus der maritimen Wirtschaft und der Windbranche fügen sich zu einer neuen Branche zusammen, der Offshore Windindustrie.

Die Webseite www.offshore-windindustrie.de ist Teil eines großen, vernetzten Branchennetzwerkes der Energiebranche und der Regenerativen Energiewirtschaft (u.a. windbranche.de, solarbranche.de, bioenergie-branche.de) und stellt als Branchen-Schaufenster Unternehmen und Akteure der Offshore-Windenergie mit ihren Angeboten, Produkten und Dienstleistungen vor. International sind die Portale offshore-windindustry.com, windindustry.com und renewable-energy-industry.com Bestandteil des Windenergie-Verbunds.  

Neben den Wirtschafts-Akteuren hat sich auch ein neuer Forschungszweig der Offshore-Windenergie mit Offshore-Forschungseinrichtungen auf diesem Zukunftssektor etabliert. Letztendlich bieten Universitäten und Bildungseinrichtungen ganz neue Möglichkeiten zur Aus- und Weiterbildung rund um die Nutzung der Offshore-Windenergie. 

Ein weiterer Schwerpunkt der Webseite ist der nationale und internationale Ausbau der Offshore-Windenergie, insbesondere der Ausbau der Windenergie in den Anrainerstaaten der Nordsee. Zeitgleich mit dem Niedergang des Nordsee-Öls steigt mit dem Ausbau der Offshore-Windparks die „grüne“ Stromerzeugung aus dem Meer. Im Offshore-Veranstaltungskalender werden wichtige Messen, Veranstaltungen, Seminare und Kongresse rund um die Offshore-Windenergie vorgestellt. Über den Offshore-Newsletter können zudem Informationen über Produktneuheiten direkt von den teilnehmenden Unternehmen erhalten werden. Im Jobportal rund um die Offshore-Windenergie werden gezielt neue Stellenangebote angezeigt.  

Die vom Internationalen Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) konzipierte Webseite www.offshore-windindustrie.de basiert auf dem vom IWR entwickelten SLAM®-Ansatz (Standard Location Asset Model),  einem ganzheitlichen Systemansatz zur Entwicklung von Branchen in Räumen (Regionen, Länder).


Themen: Offshore Windenergie, Ausbau weltweit, Europa, Nordsee, Ostsee, News, Firmen, Windverhältnisse, Offshore-Windjobs, Technik, Windkraftanlagen, Ausbildung, Weiterbildung,Bildung, Windforschung, Veranstaltungen, Termine Windenergie Gesetz auf See, EEG, Recht, Wirtschaft, Häfen, Börse RENIXX


  • image

    wpd AG

    Die wpd AG ist ein international agierender Entwickler und Betreiber von Windenergie-Projekten im On- und Offshore-Bereich. Bislang hat wpd Projekte mit 3.000 Megawatt (MW) realisiert und plant weltweit Vorhaben in der Größenordnung von rund 6.700 MW onshore und 6.400 MW offshore. weiter...
  • image

    REETEC GmbH

    REETEC steht seit 1996 für innovative und unabhängige Windenergiedienstleistung. Mit der Branche sind wir in Deutschland gewachsen und mit unseren Kunden in die Welt gegangen. Der französische Partner EDF Energies Nouvelles ist seit 2007 in die REETEC-Gesellschafterstruktur integriert. weiter...
  • image

    ENOVA Energiesysteme GmbH

    Die ENOVA Unternehmensgruppe ist seit 1989 im Bereich der regenerativen Energien tätig. Als innovativer Wegbereiter entwickelt, realisiert und betreibt ENOVA schwerpunktmäßig Windenergieprojekte in den Bereichen Onshore, Offshore und Repowering in Deutschland. weiter...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6